HOME ABOUT SUSTAINABILITY DIY/RECIPES LIFESTYLE TRAVEL PERSONAL

Rezept - Rote Grütze Hefekuchen

ChristlMistl | Dienstag, 26. Juli 2016 | / | Kommentieren

Was ist leckerer als ein Hefekuchen? Was ist leckerer als Rote Grütze? Richtig, ein rote Grütze Hefekuchen! Im Sommer auch ganz easy mit frischen Beeren zu backen, aber spätestens im Herbst bzw. Winter dann ein wunderbarer geschmacklicher Gruß aus dem Sommer dank eingefrorener, überschüssiger Beeren aus dem Garten. Also ich wünsche mir jetzt das Wochenende zurück, denn das Blech ist leider schon geleert!

DIY - Mit der Ringelblume zu einem besseren Hautbild

ChristlMistl | Dienstag, 19. Juli 2016 | / / / | 2 Kommentare

Das Schöne an der Ringelblume ist, dass sie im Garten eine ziemlich dankbare Pflanze ist und den ganzen Sommer bis in den Herbst hinein blüht. Nicht nur die strahlend leuchten Farben ihrer Blüten versprühen ein gute Launegefühl, sondern auch ihre Wirkstoffe. Ich benutze sie sehr gerne zur Behandlung von Hautproblemen, wie z. B. Ausschlägen, kleinen Rissen oder Pickel. Als bewährt haben sich hier zwei „Rezepte“ gemacht, die man auch superschnell zu Hause nachmachen kann und die ich euch im Folgenden vorstellen möchte. Mal abgesehen davon, macht sie sich auch sehr gut in einer Kräuterbrause.

Tipps & Tricks wie wir Lebensmittelverschwendung vermeiden können

ChristlMistl | Freitag, 15. Juli 2016 | / / / / / | 1 Kommentar
Titelbildquelle: Ben_Kerckx via pixabay.com

Jährlich landen weltweit 1,3 Milliarden Tonnen an Nahrungsmitteln im Müll. Auf Deutschland bezogen sind es pro Kopf fast 20 Prozent der Nahrung, die einfach weggeworfen werden, weil sie nicht rechtzeitig verzehrt wurden oder zu viel gekauft wurde und sie somit verdorben waren. Viele vergessen jedoch dabei, dass zur Herstellung vieler Lebensmittel auch Energie, Wasser, Dünger, Pestizide, Medikamente sowie Land verbraucht werden. Wasser, Land und Energie sind knappe Güter, weswegen wir mit ihnen nachhaltig umgehen sollten. Pestizide, Medikamente sowie chemische Dünger haben konsequente Folgen für unsere Umwelt. Was hier auf den Boden gesprüht wird, kommt über kurz oder lang auch in unser Wasser. Wenn wir aber nun keine Lebensmittel mehr verschwenden würden, dann könnten wir voraussichtlich unsere Böden sowie die Luft um knapp ein sechstel weniger belasten.

In zwei Schritten zu deiner natürlichen, veganen Reinigungsmilch

ChristlMistl | Dienstag, 12. Juli 2016 | / / / | 1 Kommentar

Mit Reinigungslotionen habe ich mich schon immer sehr schwer getan. Als ich in diesem Bereich von meiner damaligen, herkömmlichen Reinigungsmilch umsteigen wollte, aufgrund der vielen chemischen Inhaltsstoffe wie Parabene, empfand ich es sehr schwierig eine auf Dauer bezahlbare Naturkosmetik-Variante zu finden, die keinen Alkohol enthält. Den Alkohol ist der Gräueltäter in meinem Gesicht schlechthin – es brennt, rötet noch mehr, ist für die Augen ungeeignet und trocknet die Haut noch mehr aus. In der Apotheke wurde ich zwar fündig und ich mochte das Produkt auch sehr, aber auf Dauer sind 15€ für das Studentenbudget etwas zu viel. 

Wandern & Moorschutz: Von Moor zu Moor im Norden Brandenburgs

ChristlMistl | Donnerstag, 7. Juli 2016 | / / / / | Kommentieren

Im dichten Nebel fährt ein Kahn durchs Moor. Seine Insassen sind nur schemenhaft erkennbar. Irgendwo ein Schrei...So oder so ähnlich könnte dies der Auftakt eines spanenden Krimis sein. Was macht das Moor nur mit uns, dass es uns seit Ewigkeiten gleichsam sowohl verängstigt als auch fasziniert? Ist es das mystisch Geheimnisvolle, seine Angst einflößenden Sagen oder schlichtweg seine pure Naturschönheit? Was auch immer es sein mag, als ich auf der Suche nach Wanderungen in Brandenburg war und ich auf die Moorwanderung stieß, stand für mich sofort fest: Ich muss dahin - Ich will unbedingt mal ein Moor sehen! Also fuhren wir los, um uns auf die Suche nach ein paar Moorleichen zu machen. 

Für Herz & Seele: ofenfrische Pizza selber machen

ChristlMistl | Dienstag, 5. Juli 2016 | / | 4 Kommentare

Vermutlich war ich in einem früheren Leben mal Italienerin. Anders kann ich mir meine große Leidenschaft für Pizza, Pasta e Gelato nicht erklären. Gerichte, die mir nie über werden, die immer schmecken, ich jeden Tag essen könnte und auch auf keinen Fall in meinem Leben missen möchte. Pastarezepte gibt es hier ja schon bzw. sind in der Pipeline und auch eine low carb Variante der Pizza mit Blumenkohlboden. Am Leckersten ist so eine Pizza aber immer noch mit einem richtig schön fluffigen, an den Rändern knusprigen Teig. Kohlenhydrate könnten nicht besser schmecken!

'>
© 2017 · by Christl Mistl · All Rights Reserved · Impressum/Disclaimer · Datenschutz · Kontakt