HOME ABOUT KONTAKT BLOGROLL
Sustainability   Travel   DIY   Personal   Lifestyle

Rezept - getrocknete Tomaten & Tomatensuppe

ChristlMistl | Dienstag, 9. August 2016 | / |

Die Saison der Tomatenernte ist im vollen Gange. Ob nun roh, im Salat, als Bruschetta, in der Tomatensoße oder wie heute getrocknet und in der Tomatensuppe - der Zubereitung ist keine Grenze gesetzt. Ich muss echt sagen, dass ich die getrockneten Tomaten total liebe - auch wenn es etwas zeitaufwendig ist. Sie schmecken nicht nur wunderbar in der Suppe, sondern auch auf Crostinis. {Baguetteabschnitte mit Olivenöl beträufeln, Mozzarella herauflegen, im Ofen backen und anschließend mit den getrockneten Tomaten belegen.} Das aber nur einmal so am Rande als weiterer Zubereitungsvorschlag.

getrocknete Tomaten

  • Strauchtomaten
  • Olivenöl
  • Salz

Die Tomaten halbiert ihr waagerecht und beträufelt dann die Hälften mit etwas Olivenöl sowie Salz. Mit der Schnittstelle nach oben kommen die Tomaten für 3 - 5 Stunden bei 135 Grad in den Ofen, bis die Flüssigkeit so gut wie verdampft ist und die Ränder karamellisiert sind.


Tomatensuppe aus getrockneten Tomaten

  • 1 Knoblauchzehe (eigentlich sind es 2)
  • 400g ganze geschälte Tomaten im eigenen Saft (meistens 2 Dosen)
  • 1 Dose Wasser
  • 350ml Milch
  • 4 EL frische Basilikumblätter
  • 16 Hälften von den getrockneten Tomaten
  • Pfeffer, Salz

Zuerst lasst ihr das Olivenöl in einem Topf heiß werden und bratet dann die Knoblauchzehe darin an. Nun fügt ihr die Tomaten mit Saft, 1 Dose voll mit Wasser, Milch sowie Basilikum hinzu und bringt das Ganze zum Kochen. Danach reduziert ihr die Hitze und lasst die Suppe für 40 Minuten vor sich hinköcheln (ohne Deckel). Die gerösteten Tomaten unterrühren sowie nach Geschmack salzen und pfeffern. 


Bon Appetit!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

'>
© 2017 · by Christl Mistl · All Rights Reserved · Impressum/Disclaimer · Datenschutz