HOME ABOUT SUSTAINABILITY DIY/RECIPES LIFESTYLE TRAVEL PERSONAL

Rezept: cremige Rote Bete Suppe

ChristlMistl | 23. August 2017 | / |

Es ist endlich wieder soweit! Die Rote Bete Saison steht in ihren Startlöchern und in unserem Garten sind dieses Jahr besonders prächtige Rote Rüben gewachsen. Daher habe ich heute auch gleich einmal eines meiner liebsten Rezepte von der roten Knolle mir zubereitet: die Rote Bete Suppe mit Creme Fraiche. Sie ist supereinfach zuzubereiten und schmeckt megalecker. Ich weiß, in letzter Zeit gibt es hier viele Rezepte - aber so langsam kommt bei mir wieder die große Lust am Kochen und Backen auf, was immer passiert, wenn die Tage anfangen, kürzer und kälter zu werden. Tja, so langsam steht jetzt wohl doch der Herbst vor der Tür, auch wenn ich es noch nicht so ganz wahrhaben möchte.


Zutaten:

  • 600g Rote Bete
  • 3-4 Möhren
  • 5 Kartoffeln
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1/4 - 1/2 Knolle Sellerie
  • 1L Gemüsebrühe
  • 150g Crème Fraîche
  • Salz, Pfeffer, Öl


Zubereitung:

  1. Rote Bete, Möhren, Kartoffeln, Sellerie und Zwiebeln schälen und grob würfeln.
  2. Dann die Zwiebeln im Topf mit etwas Öl anbraten.
  3. Danach das restliche Gemüse hinzugeben und kurz andünsten.
  4. Salzen und Pfeffern.
  5. Mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.
  6. Für 15-20 Minuten kochen lassen.
  7. Nun kann die Suppe püriert werden.
  8. Zum Schluss die Crème Fraîche hinzugeben und unterrühren. (Ich lasse immer einen Klecks zum Anrichten auf dem Teller übrig.)

Kommentare :

  1. Jetzt müsste ich mich nur endlich mit Suppe anfreunden können. ;)

    AntwortenLöschen
  2. ...und solche Suppen sind für mich einer der Vorteile des Herbst! :D Auch wenn ich noch gar nicht bereit bin für die kälteren Tage, aber Rote Bete geht immer! <3

    Liebste Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

'>
© 2017 · by Christl Mistl · All Rights Reserved · Impressum/Disclaimer · Datenschutz · Kontakt